• Alter Friedhof mit Star Pyramid
  • Blick vom The Mound
  • Landschaft pur...
  • Eisenbahnbrücke über der Firth of Forth
  • Inselchen im Firth of Forth
  • mit alten Verteidigungsanlagen am Firth of Forth
  • westlich von Dundee am Firth of Tay
  • Pictish Symbol Stone in Fife
  • nördlich von Crieff

Übersicht  

schottlandkarte-164

   

Neu bei Amazon:  

cover borders 200

eBook 6,99 Euro

amazon button

   

Vorgänger: Jacob VII und II

Nachfolger: Anne

mary iigeboren: 1650 (Maria 1662)

gestorben: 1702 (Maria 1694)

Regierungszeit: 1689-1702 (Maria bis 1694)

aus dem Hause: Stuart (Stewart)

Kurzbeschreibung: -

Mary II wurde als zweites Kind von Jacob VII und II dessen erster Gemahlin Anne Hyde geboren. Sie heiratete Wilhelm III von Oranien (William III) am 14. November 1677. Aus dieser Ehe gingen keine überlebenden Kinder hervor.

William wurde als Kind von Prinz Wilhelm II von Oranien geboren. Nach einer streng calvinistischen Erziehung am preußischen Hof wurde er 1672 nach dem Sturz Johan de Witts zum Statthalter, Generalkapitän und Admiral der Republik der Sieben Vereinigten Niederlande gewählt.

Infolge der Versuche der Re-Katholisierung Englands durch Jacob baten die im englischen Parlament dominierenden Partei der "Whigs" William um Hilfe. Mit massiver finanzieller Unterstützung des späteren Papstes Innozenz XI landete dieser am 5. November 1688 in England. Jacob musste ins französische Exil fliehen (Glorious Revolution).

Nachdem William und seine Frau Maria der "Declaration of Rights" am 22. Januar 1689 zugestimmt hatten, erklärte ihn das Parlament am 13. Februar zusammen mit Maria zum neuen König, nach Marias Tod 1694 regierte er alleine.

Im pfälzischen Erbfolgekrieg schmiedete er die sogenannte "Große Allianz", die 1701 zu Beginn des spanischen Erbfolgekriegs erneuert wurde und sich gegen das expandierende Frankreich wandte.

Unter der Regierungszeit Wilhelms gelang es dem englischen Parlament meist gegen den königlichen Widerstand, seine Rechte wesentlich zu erweitern. So wurde beispielsweise die Bill of Rights verabschiedet, die parlamentarische Verantwortlichkeit von Ministern durchgesetzt und auch die Bank von England gegründet.

William starb am 19. März 1702 in Hampton Court infolge eines Reitunfalls.

   
   
SFbBox by caulfield cup
   

Wer ist online  

Aktuell sind 99 Gäste und keine Mitglieder online

   

Sponsoren  

  • DFDS

    Unser
    „Tor nach Schottland“
    – mit DFDS auf
    die britischen Inseln

  • Wunderlich

    Gutes noch besser machen – das ist „ver“-Wunderlich
    „complete your BMW“

  • Helsport

    Gut „behüttet“ dank Helsport – Zelte und Expeditions-Zubehör der Extraklasse!

  • Cumulus

    Daunenschlafsäcke
    der
    Extraklasse
     

  • rukka

     
    Motorsport
     Defence & Comfort
     

  • Continental

    Continental
    Get the Grip
    Deutsche Technik
    seit 1871

  • Schuberth


    Spitzentechnologie
    "made in Germany"
     

  • Louis

    Europas Nr. 1
    für
    Motorad & Freizeit
     

   

Auch bei Amazon:  

cover edinburgh 200

eBook 6,99 Euro

amazon button

   
© Schottlandfieber.de