• Alter Friedhof mit Star Pyramid
  • Blick vom The Mound
  • Landschaft pur...
  • Eisenbahnbrücke über der Firth of Forth
  • Inselchen im Firth of Forth
  • mit alten Verteidigungsanlagen am Firth of Forth
  • westlich von Dundee am Firth of Tay
  • Pictish Symbol Stone in Fife
  • nördlich von Crieff

Übersicht  

schottlandkarte-164

   

Neu bei Amazon:  

cover borders 200

eBook 6,99 Euro

amazon button

   

Wie bei jedem Urlaub gibt es auch in Schottland häufig die Möglichkeit, Geld zu sparen. Wer gibt schon gerne mehr Geld aus als nötig bzw. wer möchte nicht bei der Anreise oder dem Transfer Geld sparen, um dann vor Ort vielleicht ein Castle mehr besuchen zu können? Wer nicht mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs ist, der kann mit den verschiedenen Varianten die angeboten werden, das ein oder andere Pfund sparen.

Reisen mit der Bahn

Freedom of Scotland Travelpass

Die schottische Variante der „Bahncard“ gilt für Züge, Langstreckenbusse und diverse Fähren und bietet die Möglichkeit kostenlos bzw. mit großzügigem Rabat die jeweilige Strecke zu fahren.

Es gibt zwei Varianten des Passes:
- für die Nutzung an 4 von 8 Tagen oder
- für die Nutzung an 8 von 15 Tagen

Erhältlich bzw. weitere Infos gibt es im Internet, an Bahnhöfen mit Fahrkartenschalter oder in Reisebüros mit Bahn- Konzession.

Central Scotland Rover

Eine weitere Variante für Reisende in der Region Lothian/ Central bietet sich mit dem Central Scotland Rover, der für die Nutzung an 3 von 7 Tagen gedacht ist.

Erhältlich bzw. weitere Infos gibt es im Internet, an Bahnhöfen mit Fahrkartenschalter oder in Reisebüros mit Bahn- Konzession.

Highland Rover

Mit dieser Variante wird der Transfer, wie der Name schon vermuten lässt, in den Highlands günstiger, wobei sich die Ermäßigungen nicht nur auf die Bahn sondern auch auf diverse Fähren und Busverbindungen bezieht. Sie ist für die Nutzung an 4 von 8 Tagen gedacht.

Erhältlich bzw. weitere Infos gibt es im Internet, an Bahnhöfen mit Fahrkartenschalter oder in Reisebüros mit Bahn- Konzession.

16-25 Railcard

Für reisende bis 25 Jahren oder Vollzeitstudenten gibt es eine spezielle Bahncard, die auch Ermäßigungen in Hotel, Restaurant usw. beinhaltet.

Erhältlich bzw. weitere Infos gibt es im Internet oder an Bahnhöfen mit Fahrkartenschalter

ISIC - International Student Identity Card Dieser Internationale Studentenausweise ist bei den meisten Studenten wohl bekannt und bietet ebenfalls viele Vergünstigungen an.
BritRail Scottish Freedom Pass

Die englische Variante der „Bahncard für Schottland“ gilt für Züge, diverse Busse und Fähren und bietet die Möglichkeit, kostenlos bzw. mit großzügigem Rabat die jeweilige Strecke zu fahren.

Es gibt zwei Varianten des Passes:
- für die Nutzung an 4 von 8 Tagen oder
- für die Nutzung an 8 von 15 Tagen

Erhältlich bzw. weitere Infos gibt es im Internet, an Bahnhöfen mit Fahrkartenschalter oder in Reisebüros mit Bahn- Konzession.

Traveline viele weitere nützliche Tipps rund um den innerschottischen Transfer

Reisen mit den Bus

Postbus

Der Postbus ist für Individualreisende so ziemlich die preiswerteste Variante in entlegene Gegenden in Schottland zu gelangen. Der Bus der Royal Mail fährt täglich seine Runde, wobei man berücksichtigen sollte, das die Hinstrecke nicht mit der Rückstrecke übereinstimmen muss.

Montag bis Freitag fahren die Postbusse normalerweise zweimal ihre Route ab und man kann überall entlang der Strecke ein- oder aussteigen. In dünnbesiedelten Gegenden kann es sein, dass der Bus jedoch nur einmal pro Tag fährt, hingegen in Ballungszentren auch an Samstagen.

Explorer Pass

Diese Card lohnt sich bei vielen Fahrten mit Langstreckenbussen und man kann so jeden Bus zur jeder Tageszeit nutzen. Außerdem werden viele Rabatte auf z.B. Fähren, Unterkünfte oder Eintritte in Sehenswürdigkeiten gewährt.

Es gibt drei Varianten des Passes:
- für die Nutzung an 3 von 5 Tagen oder
- für die Nutzung an 5 von 10 Tagen oder
- für die Nutzung an 8 von 16 Tagen
 

Bustouren

Es gibt bemerkenswert viele maßgeschneiderte Busreisen innerhalb Schottlands, die spezielle Angebote vom einfachen Transfer bis zur mit Reiseleiter und Übernachtung geplanten Tour anbieten. Hier findet Ihr eine kleine Auswahl, von den uns bekannten Veranstaltern:

Haggis Adventures

Highland Explorer Tours

Macbackpackers Tours & Hostels

Rabbies Trail Burners

Roadtrip Overland Tours

The Backpacker Tour Company

Timberbush Tours

Scotline Tours

Scottish Tours

Wild in Scotland
 

Tagestouren mit dem Bus  
City Sightseeing Stadtrundfahrten in vielen schottischen Städten
Inverness Tours Touren zum Loch Ness oder in die Highlands
Jacobite Bustouren zum Schlachtfeld von Culloden sowie Bus- und Schiffsfahrten um Loch Ness
Scottish Tours diverse Tagestouren von Edinburgh, Glasgow oder Inverness aus
Tim Dearman Coaches Diverse Tagesstouren in die Highlands

Neben den großen internationalen Flughäfen gibt es z.B. auf den Inseln viele kleinere Flughäfen die nur zum Teil von den großen Fluggesellschaften wie z.B. British Airways angeflogen werden. Trotzdem kann es durchaus mal eine Überlegung wert sein, mit dem Flieger durch Schottland zu reisen.

Generell fliegen in Schottland folgende Gesellschaften:

- CityJet

- Eastern Airways

- easyJet

- Flybe

- Highland Airways

- Loch Lomond Seaplanes

- Loganair

- Ryanair

- Direct Flight (Shetland)

Nachfolgend findet Ihr die uns bekannten Flugverbindungen, die aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit haben. Über die o.g. Fluggesellschaften gibt es dazu weitere Infos:

Start

Ziel

Gesellschaft

Barra, Äussere Hebriden Benbecula, Äussere Hebriden Flybe
  Glasgow Flybe
     
Benbecula, Äussere Hebriden Barra, Äussere Hebriden Flybe
  Glasgow Flybe
  Stornoway, Äussere Hebriden Highland Airways
     
Campbeltown Glasgow Flybe
     
Islay, Innere Hebriden Glasgow Flybe
     
Kirkwall, Orkney Mainland Aberdeen Flybe
  Edinburgh Flybe
  Glasgow Flybe
  Inverness Flybe
  Sumbugh, Shetland Flybe
  Eday, Orkney Loganair
  North Ronaldsay, Orkney Loganair
  Papa Westray, Orkney Loganair
  Sanday, Orkney Loganair
  Stronsay, Orkney Loganair
  Westray, Orkney Loganair
  Fair Isle Loganair
     
Stornoway, Äussere Hebriden Aberdeen Eastern Airways
  Benbecula, Äussere Hebriden Highland Airways
  Edinburgh Flybe
  Glasgow Flybe
  Inverness Flybe, Highland Airways
     
Tiree, Innere Heriden Coll, Innere Hebriden Highland Airways
  Glasgow Flybe
  Oban Highland Airways
     
Wick Aberdeen Eastern Airways
  Edinburgh Flybe
     
Mull, Innere Hebriden Glasgow Loch Lomond Seaplanes
     
Sumburgh, Shetland Aberdeen Flybe
  Edinburgh Flybe
  Glasgow Flybe
  Inverness Flybe
  Kirkwall, Orkney Flybe

Wer die schottischen Inseln besuchen will, sollte vorher die Fahrpläne der einzelnen Fähren studieren, damit man sich die Route mit dem geringsten Zeitverlust zusammenstellen kann. Infos hierzu findet man bei den Fährgesellschaften Caledonien MacBrayne, NorthLink Feries, Western Ferries (Clyde) Ltd.

Weitere Infos zu den Fährverbindungen findet Ihr in den Regionen:

Äussere Hebriden

Highlands

Isle of Skye

Innere Hebriden

Orkney

Achtung:
Oftmals kann man die Fähren nur in bar zahlen - hier scheint Caledonian MacBrayne die Ausnahme zu sein, denn hier nimmt man auch Kreditkarten.

verkehr 003

Das Reisen innerhalb Schottlands mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfordert manchmal schon ein gewisses Maß an Organisation und auch etwas Geduld. Je weiter man nach Norden und in das Hochland kommt, desto dünner wird das öffentliche Verkehrsnetz.

Zumindest der Postbus fährt irgendwann, wenn auch meist zu ungewöhnlichen Zeiten, überall hin. Seine Kapazitäten sind zudem äußert bescheiden. Allein mit der Bahn kommt man in Schottland nicht weit, denn das Schienennetz der ScotRail ist so ausgedünnt, dass es eigentlich gar kein Netz mehr ist.

verkehr 002

   
   
SFbBox by caulfield cup
   

Wer ist online  

Aktuell sind 41 Gäste und keine Mitglieder online

   

Sponsoren  

  • DFDS

    Unser
    „Tor nach Schottland“
    – mit DFDS auf
    die britischen Inseln

  • Wunderlich

    Gutes noch besser machen – das ist „ver“-Wunderlich
    „complete your BMW“

  • Helsport

    Gut „behüttet“ dank Helsport – Zelte und Expeditions-Zubehör der Extraklasse!

  • Cumulus

    Daunenschlafsäcke
    der
    Extraklasse
     

  • rukka

     
    Motorsport
     Defence & Comfort
     

  • Continental

    Continental
    Get the Grip
    Deutsche Technik
    seit 1871

  • Schuberth


    Spitzentechnologie
    "made in Germany"
     

  • Louis

    Europas Nr. 1
    für
    Motorad & Freizeit
     

   

Auch bei Amazon:  

cover edinburgh 200

eBook 6,99 Euro

amazon button

   
© Schottlandfieber.de