crosshall cross sErbaut: im 12. Jh.

Etwa 1 km vor der Stadt Eccles steht am Straßenrand das Crosshall Cross, welches dem Reisenden früher anzeigen sollte, dass sich in der Nähe ein katholisches Nonnenkloster befand. Das Kloster, das einst auf den Ländereien von Sir George Hume stand, existierte in der Zeit des späten 11. Jh. bis ungefähr 1609, als man es stückchenweise abriss. Zur Architektur des Klosterbaus bzw. zu dessen Geschichte können wir leider nicht mehr sagen, da er zum einen komplett verschwunden ist und wir zum anderen keinerlei weiterführende Informationen finden konnten.

Das imposante mittelalterliche Kreuz ist über 4 m hoch und hat an allen vier Seiten kunstvolle Schnitzereien, die einen Mann mit Windhund (Greyhound) zeigen sowie ein eingelassenes christliches Kreuz.

Da das Crosshall Cross auf Privatgrund steht, kann es ausschließlich von der Straße aus besichtigt werden.

Adresse

Koordinaten

Öffnungszeiten

Info's

Detail

an der B6461
Eccles
TD5 7

N 55°40'21.74"
55.672705

W 2°22'53.61"
-2.381558

ganzjährig

Eintritt frei!

14 festes schuhwerk        
 
   

Wer ist online  

Aktuell sind 95 Gäste und keine Mitglieder online

   

Filter Borders  

pin touristeninfo camping      
castle kichen whisky early history houses
monument leute flora museen brauerei sonstiges

   
© Schottlandfieber.de