rhymers stone leiste
Bildquelle: Copyright by Undiscovered Scotland

rhymers stone sErbaut: ca. 1929

Den Gedenkstein errichtete 1929 die literarische Gesellschaft von Melrose und er markiert die Stelle, an der einst der sagenumwobene Eildon Tree wuchs. Hier soll Thomas Learmont, besser bekannt unter dem Namen Thomas „the Rhymer", nach einer Jagd auf dem Anwesen der Melrose Abbey ein Nickerchen gemacht haben. Die Königin der Elfen küsste ihn wach und Thomas lebte für sieben Jahre mit ihr im Elfenland, bevor er zurückkam.

Anschließend lebte er als „Seher"; diese Gabe hatte ihm die Elfenkönigin geschenkt und in der Gegend erzählt man sich, er habe den Tod Alexander III, der 1286 vom Pferd fiel, vorhersagt.

e07 2013 001

Adresse

Koordinaten

Öffnungszeiten

Info's

Detail

an der A6091
Eildon
TD6 9SB

N 55°35'38.19"
55.593941

W 2°41'30.00"
-2.691667

ganzjährig

Eintritt frei!

01 parkplatz 13 rollstuhl geeignet      
 
   

Wer ist online  

Aktuell sind 80 Gäste und keine Mitglieder online

   

Filter Borders  

pin touristeninfo camping      
castle kichen whisky early history houses
monument leute flora museen brauerei sonstiges

   
© Schottlandfieber.de