trimontium exhibition centre leiste
Bildquelle: Copyright by Schottlandfieber.de

trimontium exhibition centre sDer Name Trimontium (Festung an den drei Bergen) stammt von den Römern, die die Eildon Hills als „trium montium" bezeichneten und hier mittels des Fort Trimontium versuchten, sich hier festzusetzen. Dies war der nördlichste Punkt, zu dem die Invasoren, etwa im Jahr 80 n. Chr., vordrangen und das berüchtigte Fort Trimontium errichten konnten. Die Eildon Hills stellten für die Besatzer einen guten Stützpunkt für Signalstationen und Aussichtsposten dar.

Die Römer hielten ihre Stellung über hundert Jahre, bevor sie und die Urbevölkerung nach ihrem Rückzug im Jahr 411 den kriegerischen Übergriffen von Skoten, Pikten sowie Angeln ausgeliefert waren. Den Machtkampf entschieden die Angeln aus Northumbria für sich.

Im Ormiston Institute kann man in der Trimontium Exhibition einiges über die Ausgrabungen der römischen Anlagen sowie über das tägliche Leben während der römischen Herrschaft erfahren. Dafür stellten die Verantwortlichen Fundstücke, Fotos und Nachbildungen des Fort zusammen.

e06 2012 001

Adresse

Koordinaten

Öffnungszeiten

Info's

Detail

Market Square
Melrose
TD6 9PN

+44 1896 822651

 www

N 55°35'50.49"
55.597258

W 2°43'11.16"
-2.719766

April-Okt.
Mo.-Fr. 10.30-16.30 Uhr
Sa. 10.30-13.00+14.00-16.30 Uhr
So. 14.00-16.30 Uhr

18 1 pfund
01 parkplatz 13 rollstuhl geeignet      
 
   

Wer ist online  

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online

   

Filter Borders  

pin touristeninfo camping      
castle kichen whisky early history houses
monument leute flora museen brauerei sonstiges

   
© Schottlandfieber.de