wallace statue sErbaut: ca. 1814

Die durch John Smith of Darnick errichtete etwa 9,5 m hohe Statue des schottischen Nationalhelden steht auf dem Grund von Bemersyde House, wurde aus rotem Sandstein gefertigt und am 22.8.1814 feierlich enthüllt.

Sir William Wallace, Freiheitskämpfer und Held zahlreicher Schlachten gegen die Engländer im 13. Jh., trägt aufgrund seines Einsatzes auch gerne die Bezeichnung „Beschützer Schottlands".

Wallace wurde 1270 geboren und 1305 richtete man ihn in London hin. Bevor es hierzu kam, hatte ihn Sir John de Menteith gegen eine hohe Belohnung an die Engländer verraten, denen es so gelang, ihn nahe Glasgow zu verhaften. Anschließend klagte man ihn wegen Hochverrats an, was zu seiner bereits erwähnten Hinrichtung führte.

Einst war das gesamte Denkmal weiß bemalt - heute erstrahlt nur noch der Schild in den schottischen Nationalfarben.

Adresse

Koordinaten

Öffnungszeiten

Info's

Detail

an der B6356
St Boswells
TD6

N 55°35'10.32"
55.586200

W 2°38'58.20"
-2.649500

ganzjährig

Eintritt frei!

01 parkplatz 07 beschreibungstafeln 14 festes schuhwerk    
 
   

Wer ist online  

Aktuell sind 34 Gäste und keine Mitglieder online

   

Filter Borders  

pin touristeninfo camping      
castle kichen whisky early history houses
monument leute flora museen brauerei sonstiges

   
© Schottlandfieber.de