Beitragstitel

erbaut

Beschreibung

Daylight Photographic Studio

ca. 1867

ältestes Fotostudio Schottlands mit mehr als 10.000 Negativen 

Mary Queen of Scots House

im 16. Jh.

Museum rund um Queen Mary, die hier einst lebte

Peebles War Memorial

ca. 1922

eines der schönsten Kriegerdenkmäler Schottlands

Scott's View

 

einer der Lieblingsplätze von Sie Walter Scott

mary queen of scots house

 

 

daylight photographic studio sErbaut: ca. 1867

Das Daylight Photographic Studio ist seit 1867 ein Bestandteil der Royal Burgh of Selkirk und ist Schottlands ältestes Fotostudio. Es wurde drei Generationen unter dem Namen seines Gründers, Robert Clapperton, geführt, wobei jede die traditionelle Kunst der Fotografie in Vollendung fortführte.

Die vierte Generation präsentiert im heutigen Museum die Geschichte des Studios und verfügt mit einem Archiv von mehr als 10.000 Negativen über eine wichtige nationale Kollektion.

Adresse

Koordinaten

Öffnungszeiten

Info's

Detail

28 Scotts Place
Selkirk
TD7 4

+44 1750 20523

 www

N 55°33'04.38"
55.551216

W 2°50'06.88"
-2.835245

Mai-Aug.
Sa.-So. 14.00-16.00 Uhr

18 1 pfund
 

 

peebles war memorial leiste
Bildquelle: Copyright by Schottlandfieber.de

peebles war memorial sErbaut: ca. 1922

In dem quadratischen Innenhof der Chambers Institution steht das Kriegerdenkmal von Peebles, das lange als das schönste Schottlands galt.

Der im Renaissancestil gehaltene Schrein aus dem Jahre 1922 erinnert an die 541 getöteten Männer und Frauen des Ersten Weltkrieges sowie an jene 110, die im Zweiten Weltkrieg fielen.

Das Denkmal ist aber auch den Soldaten gewidmet, die in den aktuellen kriegerischen Auseinandersetzungen (Irak, Afghanistan etc.) ihr Leben gelassen haben.

Besonders auffällig an dem Schrein sind sein keltisches Kreuz, aus braunem, seltenem sizilianischen Marmor sowie die schönen Mosaike.

g05-2011-001 g05-2011-002 g05-2011-003 g05-2011-004 g05-2011-005 g05-2011-006 g05-2011-007 g05-2011-008 g05-2011-009 g05-2011-010

Adresse

Koordinaten

Öffnungszeiten

Info's

Detail

High Street
Peebles
EH45 8

N 55°39'05.64"
55.651567

W 3°11'20.83"
-3.189120

ganzjährig

Eintritt frei!

07 beschreibungstafeln 13 rollstuhl geeignet      
 

 

mary queen of scots house leiste
Bildquelle: Copyright by Schottlandfieber.de

mary queen of scots house sErbaut: im 16. Jh.

Das in der Queens Street gelegene Haus in Jedburgh ist heute ein Museum. Im 16. Jh. war das Mary Queen of Scots House, wie der Name schon vermuten lässt, für geraume Zeit das Heim der Königin, da ihr ursprüngliches Wohnhaus, das Spread Eagle Hotel, einem Feuer zum Opfer gefallen war.

Das heutige Museum in den historischen Räumen wirkt wie ein Theater und befasst sich ausschließlich mit der tragischen Geschichte der Königin. Ein Besuch verdeutlicht sehr anschaulich, wie wichtig Queen Mary für die Schotten ist. Neben diversen Möbelstücken, die der Königin gehörten, umfasst die Ausstellung auch eine Totenmaske und so skurrile Dinge, wie ein Stück des Bettvorhanges der Königin oder einen Fetzen aus dem Kleid, das sie bei ihrer Hinrichtung getragen haben soll.

Sehr oft liest man den Spruch "My end is my beginning" (In meinem Ende liegt mein Anfang), mit dem Mary Stuart selbst ihr Schicksal treffend veranschaulichte. Mit ihrem Tod begannen erst die wahrhaft kultische Verehrung der schottischen Königin und die Diskussionen um das Leben sowie Wirken dieser historischen Persönlichkeit.

g03-2012-2-001 g03-2012-2-002 g03-2012-2-003 g03-2012-2-004 g03-2012-2-005 g03-2012-2-006 g03-2012-2-007 g03-2012-2-008 g03-2012-2-009 g03-2012-2-010 g03-2012-2-011 g03-2012-2-012 g03-2012-2-013

Adresse

Koordinaten

Öffnungszeiten

Info's

Detail

Queens Street
Jedburgh
TD8 6EN

+44 1835 863331

 www

N 55°28'43.40"
55.478723

W 2°33'10.26"
-2.552849

März-Nov.
Mo.-Sa. 10.00-16.30 Uhr
So. 11.00-16.30 Uhr

Eintritt frei!

01 parkplatz 06 gefuehrte tour  09 shop    
 

 

scotts view leiste
Bildquelle: Copyright by Schottlandfieber.de

scotts view sUnweit des Leaderfoot Viaduct liegt, hoch über dem River Tweed, der wohl bekannteste Aussichtspunkt der Borders, Scott's View. Dieser war einer der Lieblingsplätze von Sir Walter Scott, dem großen schottischen Schriftsteller.

Der Legende nach sollen hier nach dem Tod von Sir Walter Scott im Jahre 1832 die Pferde, die seinen Sarg zur Dryburgh Abbey bringen sollten, selbstständig an Scott's Lieblingsplatz am Bemersyde Hill stehen geblieben sein. Ob sie hier den Blick über den Fluss oder lediglich das saftige Gras genießen wollten, konnten wir nicht endgültig klären.

Mit dem Namen Scott's View ehrt man den berühmten Sohn aus den Borders.

g04-2012-2-001 g04-2012-2-002 g04-2012-2-003 g04-2012-2-004 g04-2012-2-005 g04-2012-2-006 g04-2012-2-007 g04-2012-2-008

Adresse

Koordinaten

Öffnungszeiten

Info's

Detail

an der B6356
Bemeryde
TD6 9

N 55°36'01.00"
55.600278

W 2°38'47.72"
-2.646590

ganzjährig

Eintritt frei!

01 parkplatz 13 rollstuhl geeignet      
 
   

Wer ist online  

Aktuell sind 118 Gäste und keine Mitglieder online

   

Filter Edinburgh  

houses kichen monument museen brauerei sonstiges

   

In der Umgebung  

   
© Schottlandfieber.de