boreray

Die Insel Boreray (gälisch: Boraraigh) liegt nordwestlich von North Uist. Bewohnt war die Insel, wie Funde zeigen, bereits seit der Eisenzeit und bei einer Volkszählung im 19. Jh. bevölkerten über 100 Menschen das winzige Eiland.

Doch die Lebensumstände und die schlechte wirtschaftliche Lage sorgten 1923 dafür, dass bis auf eine Familie alle Bewohner abwanderten. Die letzte Familie hielt noch bis 1960 durch, doch dann gaben auch sie auf.

Seit 1999 leben erneut wieder ein paar hartgesottene Insulaner auf der Insel. Sie betreiben im Norden der Insel, wo sie recht fruchtbar ist, ein wenig Landwirtschaft bzw. verpachten einige Bereiche an Kleinbauern von der benachbarten Insel Berneray.

Adresse

Koordinaten

Öffnungszeiten

 

N 57°42'40.02"
57.711117

W 7°17'18.34"
-7.288427

   

Wer ist online  

Aktuell sind 44 Gäste und keine Mitglieder online

   

Filter Isle of North Uist  

pin touristeninfo camping  
castle kichen whisky early history houses
monument leute flora museen brauerei sonstiges

   
© Schottlandfieber.de