taransay

Die Insel Taransay (gälisch: Tarasaigh) liegt westlich von Harris und wurde durch die hier gedrehte britische Fernsehserie „Castaway 2000" bekannt. Etwa seit 1974 ist die Insel, abgesehen von ein paar Feriengästen, unbewohnt.

Bei ruhigem Wetter kann man mit einem Boot von Harris über den Sound of Taransay zur Insel hinübersetzen und die Abgeschiedenheit der Landschaft in vollen Zügen genießen. Die Etwa 6,5 km lange und 5 km breite Insel besteht zu größten Teilen aus Heidekraut bedeckten Hügeln und einigen schönen Sandbuchten. Der höchste Punkt der Insel ist der Berg Ben Raah (Beinn Ra) mit stolzen 267 m.

Bewohnt war die Insel offiziell seit etwa 300 n.Chr. wobei man auch Funde aus weit früherer Zeit entdeckt hat. Ursprünglich war die Insel Heimat der Kelten, doch um 650 n. Chr. siedelten hier die ersten Christen. Um 900 n. Chr. landeten hier die Wikinger, die sich zu dieser Zeit in ganz Schottland ausbreiteten.

Im Laufe der Jahre entstanden 3 Dörfer auf Taransay Raa, Uidh und Paible, doch ab dem Jahre 1883 nahm die Bevölkerung rapide ab. Die neue Verwaltung verbot jegliche landwirtschaftliche Nutzung – sowohl Ackerbau als auch Viehhaltung – und entzog den Bewohnern damit jegliche Existenzgrundlage. (Eine Art Clearances auf Taransay). Im Jahre 1961 verließ die letzte Familie, die MacRaes aus dem Dorf Paible, Taransay und fortan war die Insel unbewohnt.

Erst im Jahre 2000 wurde die Insel aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt und hier die erfolgreiche britische Serie „Castaway 2000" gedreht. Bis zu diesem Zeitpunkt war die Insel als reine Schafzuchtfarm genutzt worden, dann nach dem Ende der Dreharbeiten im Jahre 2001 entstanden hier die ersten Ferienhäuser und der Tourismus kam auf die vergessene Insel mit ihrer schönen Landschaft zurück.

Adresse

Koordinaten

Öffnungszeiten

 

N 57°54'00.00"
57.900000

W 7°01'00.00"
-7.016667

   

Wer ist online  

Aktuell sind 71 Gäste und keine Mitglieder online

   

Filter Isle of Harris  

pin touristeninfo camping  
castle kichen whisky early history houses
monument leute flora museen brauerei sonstiges

   
© Schottlandfieber.de