burnmouth church sErbaut: ca. 1890
Konfession: Church of Scotland

Wer sich in Burnmouth über die Spitzkehren auf den Weg den Hang hinunter zum Fischereihafen macht, wird die auf einem Felsvorsprung stehende Kirche leicht übersehen - zumindest ist uns das bei unserem Besuch so ergangen. Das äußerst unscheinbar wirkende rechteckige Gebäude betritt man durch eine Tür auf der Rückseite und findet ein typisches Beispiel für den Kirchenbau eines Fischerdorfes vor.

Wann genau man die Burnmouth Parish Church erbaute, ist im Laufe der Jahrhunderte in Vergessenheit geraten, aber Berichte besagen, dass 1888 Anhänger der Guttempler an dieser Stelle eine simple Halle errichteten, die immerhin beeindruckende 300 Sitzplätze bot. In jener Zeit gingen die Bewohner des Dorfes in den Nachbarort Ayton zum Gottesdienst, wo für 10 Jahre regelmäßig eine Messe für die United Presbyterian Church abgehalten wurde.

1897 hatte die Gemeinde genügend Geld gesammelt, um die Pacht zu bezahlen und diese Halle von der Glaubensgemeinschaft zu kaufen. Fortan nutzte man das Gebäude als Burnmouth United Presbyterian Church und setzte A. Urquhart als ersten Pfarrer der Kirchengemeinde ein.

Seit dieser Zeit wandelte sich das Aussehen des Gotteshauses äußerlich nur gering, aber man baute eine Sakristei sowie eine Küche an und ordnete den Abendmahlstisch ebenso wie die Kanzel im südlichen Bereich an. Da man damit den Eingang über den Vorbau unter dem Glockenturm versperrte, betritt man seitdem das Gebäude durch das nördliche Ende und gelangt zuerst in die Sakristei, die auch als Versammlungsort dient.

Im Jahre 1929 renovierte man die Kirche und sie erhielt Kirchenbänke aus der Dunblane Cathedral. Eine Besonderheit ist das Denkmal für die Männer von Burnmouth, die ihr Leben bei der Fischerei-Katastrophe an der Ostküste am „schwarzen Freitag", dem 14. Oktober 1881, verloren haben.

1900 vereinigte sich die United Presbyterian Church mit der United Free Church und wurde anschließend ein Teil der wiedervereinigten Church of Scotland. 1969 kam es, wahrscheinlich aufgrund der immer kleiner werdenden Glaubensgemeinde, zur Verbindung mit Ayton und 2001 folgte die endgültige Vereinigung der beiden Glaubensgemeinschaften.

Die Kirche ist außerhalb der Messdienste geschlossen, kann aber nach tel. Anmeldung besichtigt werden.

Adresse

Koordinaten

Öffnungszeiten

Info's

Detail

Harbour View Cottage
Burnmouth
TD14 5SP

+44 1890 781419

 www

N 55°50'32.57"
55.842381

W 2°04'13.63"
-2.070454

ganzjährig,
nach tel. Anmeldung

Eintritt frei!

   
   

Wer ist online  

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online

   

Filter Borders  

pin touristeninfo camping      
castle kichen whisky early history houses
monument leute flora museen brauerei sonstiges

   
© Schottlandfieber.de